| |

SlowDown – Willkommen an Bord

Setzen Sie Kurs auf: Entspannung, Entdeckung, Natur, Wellen, Himmel, Bodensee.

Die Linssen 35 SL AC ist die richtige Yacht für Ihre Bootsferien. Ursprünglich für rauere Küstenregionen konzipiert, ist sie auf dem Bodensee jederzeit Herrin der Lage. Fahrfreude, Komfort und Sicherheit sorgen für eine genussvolle Zeit auf dem Wasser.

Das Hausboot mit zwei luxuriösen Kabinen, hellem Salon und erhöhtem Cockpit macht Ihre Ferien zu einem unvergesslichen Erlebnis. Unsere Tipps zur Ferienregion Bodensee helfen Ihnen dabei, Ihre Reise nach Wunsch zu planen.

Buchen Sie noch heute und freuen Sie sich auf traumhafte Ferien!

SlowDown – Willkommen an Bord

Setzen Sie Kurs auf: Entspannung, Entdeckung, Natur, Wellen, Himmel, Bodensee.

Die Linssen 35 SL AC ist die richtige Yacht für Ihre Bootsferien. Ursprünglich für rauere Küstenregionen konzipiert, ist sie auf dem Bodensee jederzeit Herrin der Lage. Fahrfreude, Komfort und Sicherheit sorgen für eine genussvolle Zeit auf dem Wasser.

Das Hausboot mit zwei luxuriösen Kabinen, hellem Salon und erhöhtem Cockpit macht Ihre Ferien zu einem unvergesslichen Erlebnis. Unsere Tipps zur Ferienregion Bodensee helfen Ihnen dabei, Ihre Reise nach Wunsch zu planen.

Buchen Sie noch heute und freuen Sie sich auf traumhafte Ferien!

FlaschenPost

Yachtcharter Bodensee - Hausboot - Motoryacht - Motorboot

14. Januar 2022

Glatte Aussenhülle

Uns haben neue Fotos aus Maasbracht erreicht. Es geht an die Oberfläche.

Weiterlesen …
Yachtcharter Bodensee - Hausboot - Motoryacht - Motorboot

09. Dezember 2021

Baufortschritt

Weiter geht's mit dem Bau unserer Linssen.

Weiterlesen …
Yachtcharter Bodensee - Hausboot - Motoryacht - Motorboot

06. Dezember 2021

Adventskalender

Habt ihr schon unseren Adventskalender auf Instagram entdeckt?

Weiterlesen …
Yachtcharter Bodensee - Hausboot - Motoryacht - Motorboot

15. November 2021

Baubeginn!

Zwei Stahlplatten, ein erster Schweisspunkt. Der Bau beginnt

Weiterlesen …
Yachtcharter Bodensee - Hausboot - Motoryacht - Motorboot

24. September 2021

Interboot Friedrichshafen: Fast unsere Yacht

Wir haben (fast) unsere Linssen an der Interboot besucht.

Weiterlesen …
Yachtcharter Bodensee - Hausboot - Motoryacht - Motorboot

08. September 2021

Die Vorfreude beginnt

Der September zeigt sich von seiner besten Seite. Traumwetter bei konstanten 25 Grad lassen uns von Bootsferien auf dem Bodensee träumen.

Weiterlesen …
Yachtcharter Bodensee - Hausboot - Motoryacht - Motorboot

12. Juli 2021

Wir haben unsere Linssen 35 SL AC bestellt!

Was für ein Tag. Heute haben wir die Bestellung für unsere Linssen aufgegeben.

Weiterlesen …

Seemannsgarn

Es gibt viel zu erleben. Kostprobe gefällig?

See-Rhein, lieber sicher und spannend

Die Verbindung des Obersees mit dem Untersee via See-Rhein bitet eine wunderschöne Fahrt durch Konstanz, unter mehreren Brücken hindurch, mit einigen Kurven durch die Natur. Die Umgebung verändert sich laufend und es gibt viel zu sehen.

Westlich der Schänzlebrücke, auch Neue Rheinbrücke oder seltener Europabrücke genannt, teilt sich die Fahr-Rinne in Winter- und Sommerweg. Der tiefere Wasserstand im Winter macht die Fahrt durch den Sommerweg unmöglich.

Das macht aber nichts, dieser Weg ist nämlich auch der langweiligere von beiden. Einfach nur gerade aus. Wenn man also sicher gehen, und die Fahrt durch die Dalben geniessen will, ist man mit dem schwungvolleren Winterweg immer besser bedient.

Basil Zurbuchen

Den Hafen erobern

Wir liegen mit respektvollem Abstand vor der Hafeneinfahrt Lindau. In der Fahrschule haben wir alles Nötige für eine fehlerfreie Einfahrt gelernt. Jetzt sind wir doch etwas nervös.

Wir beobachten die Kursschiffe, wie sie ein- und ausfahren. Und die anderen Boote, wie sie es uns vormachen. Dann wagen auch wir den Angriff.

Wir hören und schauen genau, damit wir niemandem in die Quere kommen, und es klappt sehr gut. Wir fahren zwischen Löwe und Leuchtturm in den hübschen Hafen ein und finden auch gleich einen freien Gästeplatz.

Angelegt, bezahlt und wir sind mittendrin. Wenige Meter neben unserem Hafenplatz: Menschen steigen auf die Kursschiffe, Strassenmusiker spielen, Touristen flanieren, die Restaurants locken... und doch sind wir ganz privat für uns, können das Schaukeln geniessen, lesen, entspannen, beobachten.

Etwas später sind wir mit wenigen Schritten im Kern des Geschehens, geniessen unser Abendessen, erkunden die Gegend, und mit wenigen Schritten sind wir wieder in unserer gemütlichen Stube.

Wir haben uns den Hafen Lindau erobert. Auch nächstes Mal werden wir wieder vorsichtig sein, genau hören und sehen, was bei der Hafeneinfahrt passiert. Aber wir werden wissen, dass es klappt und das es sich lohnt. Sehr sogar!

Basil Zurbuchen

Auf der Yacht ins Restaurant

Einige Restaurants haben eigene Stege zum anlegen. An diesen kann teilweise auch übernachtet werden. Fragen lohnt sich.

So habe ich mit meiner Frau Daniela im Restaurant, in dem wir damals unsere Hochzeit gefeiert haben nicht nur das Abendessen genossen, sondern auch gleich dort am Steg übernachtet und gefrühstückt. Das Personal vom Waaghaus in Gottlieben war sehr zuvorkommend und hat sich über unseren Besuch gefreut.

Die Stimmung am morgen früh in der freien Natur ohne andere Schiffe war grandios. Die Stelle eignet sich besonders gut, um mit dem Standup-Board eine Runde zu drehen und die vielen Tiere zu beobachten.

Basil Zurbuchen

Tipps und Ziele

SlowDown Charter AG
Industriestrasse 21
8500 Frauenfeld
info@slowdown-charter.ch
+41 76 507 45 47

Newsletter-Anmeldung